THL mit anderen Feuerwehren in OÖ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • THL mit anderen Feuerwehren in OÖ

      Hallo Leute!


      Brauche schnell eure Hilfe da wir uns gerade Feuerwehrintern nicht einig sind, und keine Richtlinie bzw. Regelwerk zur Hand haben.
      Kann ich in OÖ das THL mit einer "fremden" Feuerwehr Bezirksüberschreitend mitmachen? Konkret ein bronzenes in einer gemischten Gold/Silber/Bronze Gruppe wovon 8 Mann von einer FF sind und einer von eben von einer anderen FF ("Leasing FF´ler") aus einem anderen Bezirk.

      Von der ASLP weiß ich zB das diese über Bezirksgrenzen hinweg nicht gemacht werden kann, hat beim THL von euch dahingehend schon wer Erfahrungen?

      Bitte, Danke für eure Antworten. :winken:
      ist natürlich nur meine persönliche Meinung


      Meine Feuerwehr im sozialen Netzwerk
    • Hallo Matschy!
      Als "Leasing FF´ler" oder besser gesagt als einsatzberechtigtes Mitglied darfst du bei der FF wo du einsatzberechtigt bist natürlich bei Übungen UND allen anderen Sachen (Abzeichen, LFS,...) mitmachen.
      Wir hatten zwar den Fall einer Bezirksüberschreitung noch nicht, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass da was anders sein sollte als Bezirksintern.
      „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

      Albert Einstein

      das ist meine persönliche Meinung
    • Danke für euere Antworten!

      Im Prinzip entscheidet das der jeweilige Hauptbewerter bzw. das BFKDO.
      Im konkreten Fall erteilt der Hauptbewerter eine Antretegenehming nur für Pflichtbereichsfeuerwehren, also Pech.
      Ich glaube das es hier ziemlich viel Ermessensspielraum gibt, was irgendwie auch verständlich ist da zB ASLP und THL vom jeweiligen Bezirkskommando vergeben werden, und in der Ausbildung teilweise unterschiedliche Standarts herrschen (was nicht sein sollte, aber aufgrund unterschiedlicher Ausbildungsmöglichkeiten unvermeidlich ist.)
      ist natürlich nur meine persönliche Meinung


      Meine Feuerwehr im sozialen Netzwerk
    • Das kann ich mir nicht vorstellen dass du da Pech hast. Du bist doch Mitglied (wenn auch "nur" Einsatzberechtigtes) der Pflichtbereichsfeuerwehr.
      Ich würde das, wenn du das Abzeichen wirklich machen willst übers LFK abklären.
      Gerade beim THL geht es ja um Einsatzvorbereitung z.b. Wo sind die Geräte gelagert. Da müsste doch jeder Kdt, HBW und BFK froh sein, wenn sich jemand so einer Ausbildung unterzieht.
      Ich verstehe die Entscheidung dich nicht antreten zu lassen nicht wirklich.
      Lg
      „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

      Albert Einstein

      das ist meine persönliche Meinung
    • Kann man nix machen, mach ich es halt nicht.
      Für meine FF daheim brauch ich es nicht, und umgehen mit dem Gerät kann ich so auch. ;)

      Aber ich habe schon bemerkt das ihr in RO einen vorbildhaften Umgamg mit dem Thema "einsatzberechtigter Feuerwehrmann" habt, und andere noch lernen können. Sollte mich Amor mal nach RO verschlagen steh ich bei euch auf der Matte. :D
      ist natürlich nur meine persönliche Meinung


      Meine Feuerwehr im sozialen Netzwerk