Atemschutzunfaelle.eu - LIVE 2014 in Leoben - 25.10.2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Atemschutzunfaelle.eu - LIVE 2014 in Leoben - 25.10.2014

      Liebe Fireworld-Userinnen und -User!

      Am Samstag, den 25. Oktober 2014 veranstaltet das Team von www.atemschutzunfaelle.eu wieder seinen Kongress "LIVE 2014".
      Diesmal wurde Leoben als Veranstaltungsort ausgewählt!

      Anbei das Programm zum Kongress und der Link zur Anmeldung.


      08:00 Anmeldung
      09:00 Begrüßung Björn Lüssenheide
      09:15 Polens Feuerwehrsystem - Und deren Atemschutznotfalltraining Waldemar Pruss, Zugführer an der staatl. Feuerwehrschule Posen (PL)
      10:00 Vom Schnellangriff zum Faltschlauch - Umstellung der Einsatztaktik Innenbrandbekämpfung Ing. Ingo Mayer, BF Graz (A)
      10:45 Pause, Besuch der Fachausstellung
      11:15 Vom Feuerlabor in die Praxis - Welche Trends und Entwicklungen machen Sinn? Christoph Gruber, ready4fire (A)
      12:00 Morbus Backdraft? Heroismus als Unfallursache bei Atemschutzeinsätzen Prof. Wolfgang Hochbruck, Universität Freiburg (D)
      12:45 Mittagspause, Besuch der Fachausstellung
      14:15 Sicherheitskultur in Miami Dade - Von der Eigenverantwortung bis zum Sicherheitsassistenten Dave Downey, Fire Chief of the Miami-Dade Fire Rescue Service Department, übersetzt durch Jan Südmersen
      15:45 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
      16:15 Explosionsschutz im Feuerwehreinsatz - Lehren aus Unfällen Dr. Hannes Kern, Atemschutzunfaelle.eu / Universität Leoben (A)
      17:00 Verabschiedung Björn Lüssenheide

      Vielleicht trifft man ja den einen oder anderen Fireworld-User am LIVE?

      LG Gernot
      Inhalt = EIGENE MEINUNG, danke
      Bitte um pos. / neg. Kritik
    • Original von Zeily
      @altes strahlrohr

      Das ganze wird doch im Zuge das Aus und Weiterbildung von der FF beglichen...
      Sonst ist ja auch vor alles Geld da oder????


      soll ich jetzt lachen oder weinen?
      Gezeichnet: der Oberstrahlrohrinspketor (OSRI) s.e.
      staatlich geprüfte Nervensäge für das Feuerwehr- und Zivilschutzwesen und überhaupt für alles!
      Diesen Beitrag ausdrucken und in der Personalakte ablegen. Kopie ergeht an die Rechtsabteilung.
    • In wenigen Wochen starten wir unseren internationalen Kongress "LIVE 2014" an der Montanuniversität Leoben!

      Wir freuen uns auf Teilnehmer aus Italien (Südtirol :winken:), aus Deutschland und aus allen 9 Bundesländern Österreichs. Somit sind eventuell auch Fahrgemeinschaften planbar.
      Die Referenten und Aussteller reisen aus den USA, Polen, Kroatien, Niederlande, Deutschland und Österreich an. Damit sind insgesamt sieben Nationen vertreten!
      Damit wir und unser Cateringservice besser planen können, haben wir den Anmeldeschluss mit Freitag, 10. Oktober festgelegt.

      Somit habt ihr noch ein paar Tage Zeit, euch für eine großartige Veranstaltung zu entscheiden.

      LG Gernot
      Inhalt = EIGENE MEINUNG, danke
      Bitte um pos. / neg. Kritik