Ausbildung der Jugendführer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausbildung der Jugendführer

      ich habe bitteschön eine Frage: Wie werden in NÖ die Feuerwehrjugendführer ausgebildet? Auf der Seite der Schule und des LFK habe ich dazu nichts gefunden.

      kann man wo mehr nachlesen?

      Gibts eine vorgeschriebene pädagogische Ausbildung oder genügt der Gkdtlg?.

      Oder einfach ausgedrückt: kann das jeder machen?

      Da ja nur wenige NÖer hier sind; wie es den in OÖ?

      Danke.
      Gezeichnet: der Oberstrahlrohrinspketor (OSRI) s.e.
      staatlich geprüfte Nervensäge für das Feuerwehr- und Zivilschutzwesen und überhaupt für alles!
      Diesen Beitrag ausdrucken und in der Personalakte ablegen. Kopie ergeht an die Rechtsabteilung.
    • Hallo Strahlrohr,

      wenn ich auch das Salzburger Beispiel anführen darf :D:

      Es gibt einen Jugendführerlehrgang - dauert drei Tage - Voraussetzung ist der Fortbildungslehrgang I (ehem. GKdt-Lehrgang).

      Ob man jetzt in drei Tagen zum Pädagogen wird, kann ich nicht beurteilen, aber in diesem Jugendführerlehrgang geht man schon auf alle Fälle auf die Bedürfnisse von Jugendlichen ein und es wird auch ein Vortrag z.B. über Suchtprävention gehalten ...

      mfg
      Rupert
      Mit freundlichen Grüßen - Rupert
      Besuchen Sie die Homepage der FF Kuchl (S):
      ff-kuchl.at - Wir freuen uns auf Sie ...
    • Gibts eine vorgeschriebene pädagogische Ausbildung oder genügt der Gkdtlg?.

      Weder noch! Für den FJF Lehrgang ist nur der GLG und dreijährige Mitgliedschaft in Nö notwendig.

      Ich selbst habe diesen Lehrgang (dauert eine Woche) genossen und habe ihn ganz nett gefunden. Ein bissl Pädagogik ist dabei, aber nicht besonders viel.