Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Servus! Ich mach mir da (NOCH) keine Sorgen. Deine Frage nach der Ethik ist berechtigt, doch ist sie in der Notfall - und Intensivmedizin ja allgegenwärtig. Ich beobachte seit vielen Jahren, wie sorgfältig unsere Ärzte, die ja z.T. Intensivmediziner sind, sich mit diesem Thema beschäftigen. Eine Reanimation abzubrechen, oder ob man sie überhaupt beginnen soll - genauso wie auf der Intensivstation ein DNR ( Kürzel für: do not reanimate) vorschreiben ist wahrlich keine leichte Entscheidung, doch s…

  • In meinen 22 Dienstjahren war ich leider auch schon einige male in solchen Situationen. Ich gehe davon aus, dass sich die Kollegen dort gewissenhaft mehrere Fragen gestellt haben und dann eben so entschieden haben. Auf der Hompage vom C9 steht >> automatisierte Reanimation << - ergo mechanisch. Vermutlich mit dem Gerät LUKAS 2. Dieses Gerät ermüdet nicht, hat immer die selbe Frequenz und Drucktiefe. So eine Reanimationsqualität konnten wir bisher nicht bieten. Es gibt daher eben auch noch keine …

  • Der Michael Baubin, der da oben steht ist Anästhesist an der Uni in Innsbruck und österreich - Präsident des ERC.

  • [Ich hab mir sagen lassen, dass das stetige zusammenpressen des gesamten Brustkorbs auch einen gewissen Luftaustauch erzeugt... aber die Fachmeinungen scheinen auseinander zu gehen - zudem will ich diese den Profis überlassen...[/quote] Bei dieser Hypothese bin ich skeptisch. Für mich ist das ein Luft - hin und her schieben im Totraum. Es kommen aber mehr und mehr automatische Kompressionsgeräte (z.B.: LUCAS - pneumatisch oder elektrisch) in Mode, die mit einer Saugglocke den Brustkorb aktiv ent…

  • Grüß Euch! Bin zwar kein Lehrsanitäter aber so im Groben kann ich dazu sagen: Es gibt da ein paar große Gremien, die dazu laufend riesige Studien betreiben. Dies sind maßgeblich: die AHA - American Heart Association sowie das ERC - European Resuscitation Council mit ihren nationalen Verbänden. Von denen werden die Leitlinien erarbeitet, an die sich nicht nur die Lehrmeinung für Ersthelfer sondern auch für den medizinischen Bereich richtet. Auch Ärzte kommen - wenns mal vor Gericht geht - in Erkl…

  • Menschenrettung

    NAWler - - Umfragen

    Beitrag

    Liebe Diskutanten! Als ich nach Einführung des SanG meine Notkompetenzen erworben hab, hab ich das Thema Sauerstoffgabe genau so gelernt, wie es von Karl geschrieben wurde. Ich kann mich seinen Ausführungen nur zu 100% anschließen. Zur Kernfrage: Wir alle sind verpflichtet, Erste Hilfe zu leisten. In der ersten Hilfe ist aber nirgends eine Sauerstoffgabe enthalten. Ich denke, dass es nicht nötig ist, bei jeder Standardfeuerwehr eine O2 - Einheit bereit zu halten. Ich finde es völlig unnötig sich…

  • Grüß Euch! Da oben stehen schon ausführliche ordentliche Postings. Nun meine Sicht der Dinge: zu Cortison: der bisher gängigste Spray war Pulmicort. Ist mW. ein Auslaufmodell, nachfolger heißt Budiair- abgeleitet vom Wirkstoffnamen Budesonid. Haupteigenschaft ist die entzündungshemmende, abschwellende Wirkung. Dies wird aber dzt. in ärztlichen (Lungenfachärzte) Kreisen wie sehr vieles in der Medizin kontrovers diskutiert. Es ist derzeit für uns kein Fehler kein Kortison zu geben. Unsere Ärzte ge…

  • ULF ohne PLA?

    NAWler - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Hallo Leute! Es geht jetzt an der ursprünglichen Fragestellung etwas vorbei, denn fachlich kann ich nicht mitreden. Ich möchte aber dennoch etwas loswerden. Ich wohne in Roitham und ich bin "nur" unterstützendes Mitglied der FF Roitham. Das Kommando(auch das vorhergehende) hat sich den Fahrzeugwechsel nicht leicht gemacht. Wie Herbert geschrieben hat dauerte das Prozedere ca. 5 Jahre. Es standen mehrere Varianten zur Auswahl: vom normalen TLF zum TLF 4000 und über ein RLF zur jetztigen Lösung. M…

  • Federkörner

    NAWler - - Technik

    Beitrag

    Mal ein Einwurf von meiner Seite: Wenn Ihr sagt, die Scheibe muß raus - OK. Wenn Ihr sagt, das kostet keine Zeit - noch besser. Ich möchte nur ins Bewußtsein rufen, dass der Faktor Zeit wieder immer größere Bedeutung gewinnt. Alle großen notfallmedizinischen Gremien drängen auf die Zeit (dieses Thema hatten wir hier auch schon mal). Wir kriegen keinen römischen Einser, wenn wir zwar supergenau und exakt gearbeitet haben aber 20 min. oder so verschi.... haben. Alles das, was sein muß und das was …

  • ULF ohne PLA?

    NAWler - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Servus! Soweit ich informiert bin waren sowohl die Kosten - Nutzen Rechnung als auch die "Freiheiten" in der Beladeliste bzw. Baurichtlinie die Gründe für die Entscheidung. Das ULF ist definitiv Ersatz für den alten Trupp - Tank. Ein Upgrading der Pflichtbereichsklasse ist mW. kein Thema. Solange der Inhalt ins Konzept passt, ist´s doch nebensächlich, ob da T - R - oder U - LF steht. Kdt. Herbert Zorn liest und schreibt hier auch immer wieder mit - er wird dir sicherlich ehest genauere Informati…

  • Binnenschiffahrt - gelbe Flagge

    NAWler - - Off-Topic

    Beitrag

    Vom ÖBH?? Vielleicht haben sie Minen gelegt

  • Servus Karl! Für mich sind die PAX Rucksäcke auch erste Wahl. Ich hab vor langer Zeit für meinen ex- Dienstort(NAW) einen der ersten PAX - WK 2 in Complanausführung in at. besorgt. Haupteinsatzgebiet: Trauma bzw. Einsätze abseits von befestigtem Untergrund. Inventarliste und Foto´s schick ich Dir per Mail. An meinem jetztigen Dienstort haben wir im NEF einen Rucksack von SaveMed. Der hat vom Inhalt her beinahe das vom Internen Koffer. Wir nehmen ihn aber nur für´s Gelände, ev. auf Baustellen ode…

  • Grüß Euch Wir verwenden im NEF sowie auch meine ex - Dienststelle am NAW in erster Linie ein Koffersystem von Söhngen(Praximed - Atmung). Haben die Koffer aber nicht wie in .de üblich als Atmung und Kreislauf getrennt sondern in Interne und Unfall bzw. Kinder. Somit hab ich in einem Koffer alles, was ich für die Erstversorgung brauche. (Angemerkt: Beatmungsbeutel und Zubehör gehen in einer Mini - Rescue Bag immer mit raus., O2 bzw. Absaugpumpe bringt der parallel alarmierte RTW). Für Einsätze in…

  • Branddirektor

    NAWler - - Feuerwehren allgemein

    Beitrag

    Das hab ich mich auch gefragt. Vmtl. eine gewaltige Eierspeis! Scherz beiseite. Ist der in den Landesgesetzen oder so überhaupt verankert - bzw. wie?

  • Branddirektor

    NAWler - - Feuerwehren allgemein

    Beitrag

    Werte Forumianer! Der Kdt. der FF Wels Franz Humer wurde wie berichtet vom BGM zum Branddirektor ernannt. Mich würde interessieren, welche Voraussetzungen bzw. Rahmenbedingungen dazu notwendig sind. Ist eine gewisse Größe der Feuerwehr von Nöten, hängt es an der größe der Stadt(Statutarstadt?), ist es ein Posten in der Stadtverwaltung(Senatsrat?) oder ist es "einfach" ein Amtstitel der Stadt? Mir war bisher der Dienstgrad in Österreich nur als Chef einer BF bekannt. Obwohl der ehemalige Kdt. der…

  • Tarifa

    NAWler - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Manfred Wimmer Zitat: „Original von Thomas Mauric vom Festland - meines Wissens ist eine kleine, zu Kreta gehörende, unterhalb Kreta liegende, Insel der absolut südlichste Punkt Europas - zumindest steht da eine Tafel....“ Stimmt ist mit 34.803 Grad Nord der südlichste Punkt. Soweit ich weiß, ist der südlichste Punkt Europas Maspalomas auf der zu Spanien gehörenden Insel Gran Canaria. Die dortigen Reiseführer verklickern´s auch so. Gucks du Google Earth - da ist´s schon noch…

  • Grüß Euch! 1) Die von Andy_Riedel beschriebene Situation ist auch für mich unerklärlich. 2) Klar ist das Einsatzfahren für diejenigen, die´s nicht tagtäglich machen Stress pur - und man will möglichst rasch zum EO kommen, aber um jede Minute geht´s beinahe NIE. Lieber eine Minute später ankommen - und vor Ort konzentriert, ruhig und exakt arbeiten. Damit hilfst den Betroffenen am Besten. Es kann mir keiner erzählen, dass man die Hektik nach so einer Harakiri - Fahrt vor Ort abstellen kann. Aber …

  • Suche "steile Felswand"

    NAWler - - Zwischenruf-Ecke

    Beitrag

    Die 5 Finger am Krippenstein sind schon heftig. Dachstein Südwand aber auch. lg

  • Führerschein

    NAWler - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Zitat: „Original von Manfred Wimmer Ich würde eher sagen er hat es nicht verlernt sondern noch nie gelernt.“ Das denke ich auch! In einer zweifelsohne stressigen Einsatzsituation ein Fahrzeug lenken, für das ich keinen FS habe - und damit auch keine Praxis - würde ich mir nicht zutrauen. Ich hab zwar seit 20 Jahren den C / E aber mit Fahrzeugen über 7,5 t auch keine Praxis. Mit Manfreds Worten hab ich´s auch nie richtig gelernt. Es sind zwar nur Kurzstrecken, um die´s da geht, aber ich würde ver…

  • Grüß Euch! Soweit ich das richtig gelesen habe, wird der neue Kdt.(das KDO) erst gewählt. Also wenn ich wen wähle, dann bin ich mit dem was er tut einverstanden. Oder ich wähle jemanden anderen, stelle einen anderen Wahlvorschlag auf oder auch mich selbst zur Wahl. Ich versteh das Problem nicht. Dem was Karl geschrieben hat schließ ich mich zu 100% an. Lg Robert