Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warnüberwurf für GrKdt

    esculap - - Bekleidung

    Beitrag

    Zitat: „Original von altes strahlrohr Also müßte man eigentlich jene Wehren, die keine Überwürfe haben, fragen: Wie stehts mit Eurem taktischen Konzept? Wie wickelt Ihr Einsätze in Zugsstärke aufwärts ab? “ Na ja, dass würde ich nicht nur jene FW´s ohne zusätzliche Überwürfe fragen, sondern auch jene die welche haben. Ich möchte damit einfach nur unterstreichen, dass ein Überwurf alleine noch keine Führungskraft ausmacht. Stimme Badhaller´s "Theorie" ebenfalls zu. Clemens

  • Warnüberwurf für GrKdt

    esculap - - Bekleidung

    Beitrag

    Zitat: „Original von buchman Die nachrückenden Kräfte werden von diesem zu den Pumpenstandorten eingewießen da ist es schon erforderlich dass dieser von weiten erkennbar ist. Der Leitungskdt bewegt sich mit dem Bau der Leitung mit, und auch wieder rückwärts wenn sie steht, auch zu Fuß. “ Na was macht er jetzt? Weist er die Kräfte ein oder bewegt er sich mit dem Bau der Leitung mit? nicht schlüssig! Warum soll er denn den Leitungsbau überwachen? Der EL geht doch auch nicht mit dem AST vor, oder? …

  • RE: Warnwesten

    esculap - - Bekleidung

    Beitrag

    Zitat: „Original von buchman @badhaller Sehr gutes Argument, so hab ich das noch nicht gesehen. Die Kennzeichnung vom Zubringerleitungs-kdt. finde ich ist bei uns sehr wichtig!!! Haben sehr viele Objekte wo eine längere Leitung notwendig ist. Bei Einsätzen was über ALST 1 hinausgeht ist meiner Meinung die Kennzeichnung sehr wichtig. Die Sache mit den Fzg-Kdt das die einen Überwurf haben ist wieder zu viel. Dazu kommt noch das es in vielen FW auch noch unterschiedliche Helmfarben gibt. Wenn die K…

  • Warnüberwurf für GrKdt

    esculap - - Bekleidung

    Beitrag

    Mich würde zu diesem Thema ja mal interessieren, obs dann für jeden Überwurf auch entsprechend ausgebildetete Kameraden vor Ort gibt... Oder werden die einfach ausgeteilt damit ja alle Überwürfe zu sehen sind? Meiner Meinung nach ist es heutzutage schon schwer genug einen technisch und taktisch versierten EL zu finden. Und das trifft nicht nur die kleinen FWen. Da lese ich hier im FiWo einen Bericht über einen Waschmaschinenbrand im Keller und die FF Vöcklabruck begibt sich mit mit einem IFEX be…

  • Zitat: „Original von altes strahlrohr Der Verordnung fehlt die Strafbestimmung. Nach was wird gestraft, nach GewO?“ Hi! Nicht nach GewO. Ich vermute mal, dass nach den §§ 25-29 des Produktsicherheitsgesetz 2004 bestraft wird. Ciao Clemens

  • Warnüberwurf für GrKdt

    esculap - - Bekleidung

    Beitrag

    Zitat: „Original von Rupert Unterwurzacher Hallo, man möge mich nicht steinigen: Bei uns hat der/die Verkehrsregler eine Warnweste an (orange). - Weiters bei größteren Einsätzen der Einsatzleiter (gelb) und nur der und nur einer. Sonst niemand ... ... und es ist uns noch nie etwas abgegangen. - Ich könnte mir allenfalls noch vorstellen, das Abschnittsleiter eine eigene Kennzeichnung haben. Ansonsten halte ich - trotz der vielen, obenstehenden Argumente - eine Kennzeichnung von Gruppenkommandante…

  • RE: Fis

    esculap - - Computer- & Webfragen

    Beitrag

    Offensichtlich gibts zum Thema FIS ja nix neues.... schade eigentlich...

  • Sandsäcke - Material, Lagerung, usw.

    esculap - - Technik

    Beitrag

    Hallo Kameraden! Die Sandsäcke haben zwar gerade nicht unbedingt Saison *g* im Sinne der Einsatzvorbereitung ersuche ich Euch aber trotzdem um Erfahrungsberichte oder Meinungen zu folgenden Themen: 1. Wie lagert ihr gefüllte Sandsäcke? (Paletten, Gitterbox, ...) 2. Gibts Erfahrungen über die Haltbarkeit von gefüllten PP-Sandsäcken? 3. Ab welcher Menge macht eine Vorhaltung überhaupt Sinn? Danke für Eure Beiträge! Gruß, Clemens

  • RE: Fis

    esculap - - Computer- & Webfragen

    Beitrag

    ich habs befürchtet... *g*

  • Fis

    esculap - - Computer- & Webfragen

    Beitrag

    Hallo Kameraden! Hat irgendwer Infos ob es an der FIS-Front etwas neues gibt? ciao Clemens

  • Naja, Vorschriften oder Richtlinien die exakt bestimmen dass jetzt eine Btf erforderlich ist, sind mir nicht bekannt. Im Wesentlichen war die Btf früher immer eine "Ersatzmaßnahme" für zB größere/keine Brandabschnitte od. Sprinkleranlagen und hat auch zu Prämiennachlässen bei der Feuerversicheurng beigetragen. In der OIB-Richtlinie 2.1 "Brandschutz bei Betriebsbauten" sind die versch. Formen einer BTF als Bestandteil der Sicherheitskategorien enthalten. Die Art der Btf hat direkten Einfluss auf …

  • RE: Unfälle auf Bahngleisen

    esculap - - Einsätze

    Beitrag

    Zwecks Alarmierung der ÖBB: In der LWZ gibts eine Direktleitung zur ÖBB Betriebslenkung (i glaub so heißt das) über die BASA (Bahnselbstanschlussanlage). Ich denke mal das das einer der einfachsten Wege ist, die Info zielgerichtet weiterzugeben. Einfach die Unterstützung der LWZ in Anspruch nehmen, die machen das gerne für uns. Clemens

  • RE: PBI - Wer folgt dem Trend?

    esculap - - Bekleidung

    Beitrag

    Ich möchte mich mit meiner Meinung und einer Frage hier auch kurz einklinken: 1. zum Thema Branddienstbekleidung oder "abgespeckte" Bekleidung sehe ich in meiner FW folgende Möglichkeit: - alle AGT 40er Hose + Schutzjacke schwer - alle Anderen 20er Hose + Schutzjacke schwer - zusätzlich in den Fahrzeugen leichte Schutzjacken zum "downgraden" Ich denke dass man einem AGT durchaus auch im techn. Einsatz eine 40er Hose zutraunen kann. Eine Upgrade-Version mit zusätzlicher Ausrüstung im Fahrzeug fun…

  • zu viele feuerwehren?

    esculap - - Zukunft Feuerwehr?

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, Hast du dir schon mal über die Folgen Gedanken gemacht, wenn der LFI zu der Aktion "aus 2 mach 1" JA gesagt hätte? Vielleicht hätte diese Lösung deinem Bgm. auch gefallen und der denkt sich dann: Gute Idee! Das machen wir auch! Bin mit der BBV auch nicht wirklich zufrieden, aber von solchen Vorgehensweisen halte ich rein garnichts. Vielmehr würde ich die eine Überprüfung der Pflichtbereichsklassen vorschlagen. Immerhin sind in OÖ 155 Gemeinden in der Klasse B eingestuft. In sehr …

  • RLF - Wieviele Nebenantriebe sind möglich?

    esculap - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Hallo Kameraden! Ich hab da mal eine Frage: Funktioniert bei einem RLF neben Einbaupumpe und Seilwinde noch ein dritter Nebenantrieb für einen Einbau-Stromgenerator? Gibts da Erfahrungen? Danke Männer! Clemens