Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 694.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Helme und alte Hakengurte gesucht

    matschy - - Ankauf

    Beitrag

    Hallo Leute, suche - wieder mal - für eine unserer Bewerbsgruppen dringend graue Kunststoffhelme (auch Einzelstücke) und ausgeschiedene Hakengurte. Kontakt im Forum, oder unter 0660/5625644 Matthias Pammer FF Stiftung bei Reichenthal

  • Interessant. War bei mir auch am Sonntag 22.01., 2x an diesem Tag. Naja, ist im Prinzip eh egal, wollte nur wissen ob ich mir die alte auch wieder einspeichern soll.

  • Hy. Kurze Frage, die letzten 2 Tage wurden wir wieder mit der alten Tel-Nummer vom LFK bei der Telefonalarmierung angerufen. Weiß wer ob die alte Nummer jetzt wieder bleibt, oder ist das nur momentan wegen irgendwelchen Wartungen, etc. so?

  • Zitat von FFler89: „Zitat von matschy: „Wir hatten k&uuml;rzlich einen Vereinsstammtisch in unserer Gemeinde wo von Seiten der referierenden Finanzbeamten auch im Prinzip dies mitgeteilt wurde, anf&uuml;gen will ich nur noch das bei den 3 Tagen viele reinfallen. Wenn eine Veranstaltung (z.B. Festakt am Freitag Abend) bis nach Mitternacht dauert, sind das schon 2 Tage.&nbsp;</p> <p>Das ist schon manchen Feuerwehren passiert das die von 3 Tagen ausgegangen sind, im Endeffekt warens aber 4 Tage....…

  • Und genau da könnte der Hund für die Füllstationen begraben liegen. Ich kenne viele Feuerwehren die haben 2 AS-Übungen im Jahr abgehalten, aber nur für jeweils einen Trupp. Wenn jetzt aber JEDER AS-Träger ein Gerät leert, wird der Bedarf an Luft zum Status Quo massiv steigen. Aber, das müssen die Verantwortlichen dann selber handeln. P.S: bei uns hatte schon jeder einmal im Jahr das AS-Gerät oben, aber auf der Strecke in der LFS, mit Füllung vor Ort. Da haben wir unsere lokale Füllstation auch n…

  • Ich denke das ist noch zu früh. Ich weiß nur von einer FF mit Füllstation dass sie selber den Parcour mal ausprobiert haben, aber auch die wissen noch nicht ob auch andere Feuerwehren in Zukunft zu ihnen kommen wollen. Bei uns im Abschnitt weiß auch noch keiner irgendwas, ob das ganze wieder zentral wo abgehalten wird (wir hätten zB mit der FF Bad Leonfelden eine wo die ASLP zentral abgehalten wird), oder sich jede Feuerwehr selber darum kümmert und dann erst füllen fährt. Ich denke das wird sic…

  • Naja, liebe Chlorwassergazelle. Der IA macht mir wirklich nix aus, aber zB habe in unserem gesamten Pflichtbereich kein Objekt wo ich 4 Stockwerke Anmarschweg hätte (ausgenommen der Kirchturm), in den 15 Jahren seit ich den AS-Lehrgang habe, habe ich kaum einen längeren Anmarschweg wie 30 Meter gehabt, und da habe ich noch genug Reserven für den Einsatz, auch wenn ich körperlich und/oder konditionell angeschlagen bin. Ich persönlich werde schon hintrainieren darauf, ich gehe auch aussertourlich …

  • Naja, dann gratuliere ich jetzt schon unserem AS-Wart dies durchzusetzen. Die Untersuchung ging ja noch, da war sich jeder bewusst dass die zu machen ist, auch wenn es bei manchen immer ein Kampf sie zum Arzt zu schicken. Aber bei der Leistungsprüfung habe ich Angst auf einen Schlag einige AS-Träger ausscheiden zu müssen, womöglich inkl. mir selber - wo es nicht am Willen liegt, aber ich bin nicht sicher nach einem Unfall mit zertrümmerten Fuß diesen Parcour zu schaffen. :down: Das Ergometer bei…

  • So wie ich das verstehe werden die Leistungstests in der Feuerwehr selber durchgeführt. Aber was ich nicht sehe: Gibt es Konsequenzen wenn die Tests jemand nicht macht. Verliert er die AS-Tauglichkeit. Ich werde ja nicht so blöd sein einen AS-Träger auszuscheiden weil er den Test nicht machen will.....

  • Servus Martin! Ist leicht Bekleidungsmäßig eh schon alles weg? Ein paar Hosen könnten wir gebrauchen. MkG, Matthias

  • Ja, bei einer Feuerwehr in der Gemeinde funktioniert die Finanzierungspflicht recht gut. Aber gibts mehrere Feuerwehren und man hat dadurch sowieso schon mehr Fahrzeuge als in der Mindestausrüstungsverodnung vorgesehen, dann wird die Finanzierung in einer Abgangsgemeinde eben schwierig. Da kann auch die Gemeinde trotz bestem Willen nicht mehr viel tun, wenn sie selber für alles was einen Schaufelstiel übersteigt (überspitzt ausgedrückt) zum Land laufen muss. Aber einen wesentlichen Vorteil hats …

  • Ja Karl, das streite ich ja nicht ab. Und das die Regelung mit den 3 Tagen eingehalten werden muss ist natürlich auch klar. Aber dass ich jetzt auch eine Art "Umsatz-Obergrenze" einführen sollte, nur weil sich offensichtlich manche Feuerwehren bei Planung, Werbung und Ausführung eines Festes mehr engagieren als andere, das verstehe ich nicht. Und bei allem Respekt, mit dem laufenden Budget das von der Gemeinde gestellt wird, kommens in manchen Gemeinden (auch einsatzstarke Feuerwehren) nicht mal…

  • Zitat von hetzflo: „Bliebe noch die Ust., oder? Hat sich schon mal wer ausgerechnet welcher Gewinn einer Nachzahlung von 30.000 gegenübersteht? Das in 5 Jahren (weiter wird i.d.R. nicht zurückverfolgt) und nur von den Tagen, die drei übersteigen. Vermutlich ca. 15.000€ pro Jahr (excl. vermutlich nicht einbehaltener USt.) --> 75.000€ in 5 Jahren - nur die zusätzlichen Tage. Die Frage, ob das noch im Rahmen einer Feuerwehr gerechtfertigt ist, darf jeder für sich beantworten. Dass das System eigent…

  • was kostet ein LF?

    matschy - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Beim Sprinter Heckbeladen kannst von ca. 85.000 Euro ausgehen. Beim Seitenlader sinds ca. 30.000 Euronen mehr. Kofferaufbau kann ich nicht sagen, da in OÖ auf Sprinter nicht zugelassen. Da sind aber die Gerätehalterungen und AS Halterungen, Umfeldbeleuchtung, etc. schon integriert. Auch wenn ich die Feuerwehrbeladung weglasse kann der Preis massiv variieren: - AS-Halterungen - Frontblitzer - Martin - oder FIAMM Horn - Anzahl der Gerätehalterungen -etc. Aber das waren die Preise für unseren vor 3…

  • Kurioses, Pannen, etc.

    matschy - - Einsätze

    Beitrag

    Das stimmt. Hier kommen noch mehr Faktoren dazu die diese ganze Situation "lustig" erscheinen lassen. 1. Hörten wir alle vorher schon die Sirenen des Pflichtbereiches Bad Leonfelden. Viele schauten ins Intranet und gingen anschließend wieder ihrer jeweiligen Tätigkeit nach dem Motto "Nix für uns" wieder an, dabei wärs für uns gewesen. 2. Ist das Objekt etwas komisch gelegen, was die Alarmierung auch nicht erleichtert. Es gehört noch zu unserer Ortschaft (Stiftung, Gemeinde Reichenthal, Bez. UU) …

  • Kurioses, Pannen, etc.

    matschy - - Einsätze

    Beitrag

    Nachdems im Forum "dank" der sozialen Medien immer ruhiger wird, will ich wieder mal ein Thema aufgreifen. Gleich vorneweg, mir liegt es fern hier irgendwelche "Schuldigen" oder Fehler zu suchen, sondern euch die etwas kuriose Alarmierung zu einem unserer letzten Einsätze nicht vorenthalten. Gleichzeitig interessiert mich auch ob ihr auch schon ähnliche Erfahrungen mit kuriosen Alarmierungen hattet. Hier gehts zum Einsatzbericht, ausgegangen ist alles glimpflich: uu.ooelfv.at/aktuelles/einsaet…g…

  • Aktivnews

    matschy - - Öffentlichkeitsarbeit

    Beitrag

    Jaja, da Herr F. Auf Facebook hat er ja auch eine sehr lebendige Gruppe die besser als jede Kabarettvorstellung ist. Aber mit diesem Video disqualifiziert er sich ja selber, siehe die Kommentare drunter. Aber er scheint auch äußerst lernresistent zu sein, wenns ihm jeder - plausibel mit Gesetzestexten unterlegt - erklärt dass er hier falsch liegt, aber er beharrt noch immer auf seiner Meinung. Ich denke die Medien haben auch ihre Lehre daraus gezogen - von dem abgesehen dass man von dem Herren k…

  • Interessant wie vehement die Standpunkte vertreten werden, Dachte nicht dass das Thema hier auch so polarisiert wie zB in manchen Tageszeitungs-Medium. Beim Andy kennt man gleich dass er Ex-Raucher ist, wenn Schlagwörter wie Drogenkonsum, etc. fallen. Gerade im Feuerwehrdienst fällt mir auf das gerade bei Einsätzen oft mehr geraucht wird als sonst. Liegt oft an der Langeile bei Brandwachen, etc. oder auch - wie oben schon geschrieben - bei belastenden Einsätzen. Ich persönlich bin ein reiner Gen…

  • Schutzbekleidung Sommer

    matschy - - Bekleidung

    Beitrag

    Ich war früher immer ein Verfechter des Overalls bei (technischen) Einsätzen im Sommer -> hauptsächlich wegen der Einheitlichkeit. Aber nachdem diese immer weniger werden, wird eigentlich auch zB bei Ölspuren im Sommer die komplette Schutzbekleidung mitgenommen und die Jacke/Helm dann im Auto gelassen. Ich bin in dem Fall aber ein Freund von einheitlichen T-Shirts weils sonst furchtbar ausschaut. Da man ja immer interessiert sämtliche Einsatzberichte verfolgt fällt mir in diesem Zusammenhang seh…

  • THL mit anderen Feuerwehren in OÖ

    matschy - - Ausbildung

    Beitrag

    Kann man nix machen, mach ich es halt nicht. Für meine FF daheim brauch ich es nicht, und umgehen mit dem Gerät kann ich so auch. Aber ich habe schon bemerkt das ihr in RO einen vorbildhaften Umgamg mit dem Thema "einsatzberechtigter Feuerwehrmann" habt, und andere noch lernen können. Sollte mich Amor mal nach RO verschlagen steh ich bei euch auf der Matte.